Die weibliche (Sprech-)Stimme


Zweitägiger Workshop mit Ulrike Volkers und Dirk Witthuhn

Sie kennen sicherlich die Weisheit: "Den ersten Eindruck kann man nicht wiederholen". Eigentlich meint dieser Merksatz die gesamte Erscheinung, das ganze Auftreten eines Menschen, aber er gilt ebenso für Situationen, in denen man Sie vielleicht gar nicht sieht: am Telefon zum Beispiel.

In jeder Situation, in der Sie sich aus Ihrem privaten in ein öffentliches Umfeld begeben, ist Ihre Stimme für Ihr Gegenüber ein elementarer Bestandteil Ihrer Persönlichkeit. Nicht nur WAS Sie sagen, sondern auch WIE Sie es sagen, vermittelt Ihre Botschaft an Ihre Zielgruppe.

Dieser Workshop richtet sich an alle Frauen, die sich mit ihrer Stimme in jeglicher Weise öffentlich bewegen oder bewegen müssen: als Lehrerin, Vortragende, bei Versammlungen, Konferenzen und natürlich auch in Kundengesprächen.

Die Dozenten

Ulrike Volkers: Schauspielerin, ausgebildet an der "Spielstatt Ulm", arbeitet seit 25 Jahren an deutschen Theatern. Sie steht immer wieder vor der Kamera und unterrichtet Schauspieler*innen und Sänger*innen in szenischer Gestaltung und Präsentation.

Dirk Witthuhn: Schauspieler, ausgebildet am "Mozarteum Salzburg" und am HB Studio New York, spielt an deutschen Stadttheatern sowohl im Schauspiel als auch in Musicals. (hier Video). Er arbeitet für das Fernsehen, schreibt Songs und Musicals. Er hältTrainings für RednerInnen, LehrerInnen, PräsentatorInnen und SchauspielerInnen.

Inhalt des Workshops

Neben vielen leichten körperlichen Übungen und der Arbeit mit Text wird die "technische Seite" der Stimme Beachtung finden. Hierzu wird die Stimme auch in Zusammenhang mit Gesang gebracht, um hervorzuheben, wie sich Gesang und Sprechen beeinflussen. Neben einem dynamisch-kraftvollen Angang wird auch der ruhig-meditative Zugang zu Ihrer Stimme und zum Sprechen gesucht.

Mitbringen

Für den Workshop sind bequeme Kleidung und eine Yoga-Matte nützlich. Bitte bringen Sie auch ein gebundenes Buch mit, das 3-4 cm Rückenstärke hat. Außerdem einen Korken und 1-2 große Cocktail-Strohhalme (sofern Sie haben).

Zeit:
Samstag/ Sonntag,
21. und 22.April 2018
Samstag: 15 bis 18 Uhr
Sonntag: 11 bis 14 Uhr

Kosten:
169 Euro pro Teilnehmerin

Ort:
musikkulturschule Lauterbach

Logo des Landes Hessen Gefördert durch das
Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst